Strahlenschutzglas

Unser Corning® MED-X® Strahlenschutzglas bietet ein Schutzschild gegen Röntgenstrahlen und ist dabei optisch hochtransparent und klar.

Durch seinen hohen Gehalt an Schwermetalloxiden bietet unser MED-X® Röntgenschutzglas optimalen Schutz bei  zahlreichen Anwendungen u.a. in der Medizin, der Forschung und der Technik.

 

 

Corning® Med-X® Strahlenschutzgläser von Flachglas Sachsen haben unschlagbare Maximal-Abmessungen für höchste (und breiteste) Ansprüche, z.B.

  • 1,3 Pb (Dicke = 4,0-5,5 mm): Abmessungen bis 2.000 mm x 1.000 mm
  • 1,7 Pb (Dicke 5,0-6,5 mm): Abmessung bis 2.400 mm x 1.200 mm
  • 2,3 Pb (Dicke 7,0-8,5 mm): Abmessung bis 2.730 mm x 1.350 mm
  • 2,9 Pb (Dicke 8,5-10,0 mm): Abmessungen bis 2.600 mm x 1.250 mm

Anmerkung: Die angegebenen Werte Pb beziehen sich auf den Bleigleichwert des Glases im Millimeter bei 110 kV

Vielfältige Anwendungsbereiche

  • Röntgenschutzfenster sowie Sichtfenster in CT- und Angiographieräumen
  • Strahlenschutzfenster in Laboratorien und Arztpraxen
  • Spezialfenster für Untersuchungen für die medizinische Diagnostik
  • Röntgenuntersuchungen zur Flughafensicherheit
  • Linsen für Schutzbrillen
  • Mobile Strahlenschutzvorrichtungen in der Medizin
  • Glasscheiben für Apparate der Materialprüfung

 

Vorteile von Med-X® Röntgenschutzglas

  • Höchste Transparenz und Klarheit
  • Relativ geringe Dicke (im Vergleich zu Acrylglas)
  • Einmalig große Abmessungen bis 2.730 x 1.350 mm
  • Hohe Bandbreite an Glasstärken verfügbar
  • Optimaler Schutz gegen ionisierende Strahlung (z.B. Röntgenstrahlen)
  • Laminieren mit anderen Gläsern möglich
  • Kombinierbar mit Isolierglas, innenliegenden Jalousien

 

Wir bearbeiten Strahlenschutzglas zuverlässig

  • Kundenspezifischer Zuschnitt auf Maß
  • Kanten geschliffen oder poliert
  • Rechteck oder Sonderformen
  • Bohrungen und Ausschnitte
  • Laminierung zu Verbundsicherheitsglas
  • Splitterschutzapplikationen
  • In Verbindung mit Isolierglas, auch mit Jalousien im Scheibenzwischenraum
  • Qualitätssicherung und sicherer Versand

 

Ihr Ansprechpartner für Strahlenschutzglas:

Frau Marika Langer

Telefon     +49 3437 9869 38

Telefax     +49 3437 9869 36

m.langer@flachglas-sachsen.de

Wichtige Hinweise zu Einbau, Pflege und Wartung von Strahlenschutzglas [Download PDF]
Info Med-X Strahlenschutzglas [Download PDF]
Info Med-Gamma Strahlenschutzglas [Download PDF]

Corning® Med-X® Glass ist eine eingetragene Marke von Corning Incorporated, Corning, NY